Das ist doch keine Kultur!

Was haben Omid und Bastian gemeinsam? Sie kennen die deutsche Kultur bezogen auf Bücher, Theater und Filme. Der Unterschied: bei persischen, arabischen oder auch türkischen Schriftsteller und Filmemacher muss zumindest der Berliner länger überlegen.

Woher kommt das? Was wird in deutschen und in dem Fall iranischen Schulen sowie Universitäten unterrichtet? Und wie selbstverständlich ist der Umgang mit internationaler Kunst in den verschiedenen Kulturkreisen? Was sagt das alles über geförderte und akzeptierte Vielfalt in den Media-, Literatur- und Film-Bubbles aus.

Darum geht es im siebten Teil des Podcasts. Die achte Episode zeichnen wir am 12. Dezember 2018 live im GRIPS Theater – nicht wie in dieser Folge behauptet im Coworking Space – auf.
Kommt rum, der Eintritt ist frei!

Lust auf mehr?

Sagt uns eure Meinung, stellt uns eure Fragen unter radio.keine.ahnung@gmail.com und abonniert uns mindestens auf Spotify, Podcast.de, Soundcloud sowie iTunes!

Media Residents Newsletter

Immer zuerst alle Informationen frei Haus.

Bis gleich!