Auf dem Weg zum eigenen Podcast

Drei Tage Podcast Workshop liegen hinter uns, rund um das Thema wie plane, produziere und vermarkte ich meinen eigenen Podcast. Schön war’s – wir bedanken uns bei allen Teilnehmern! Unser Podcast Experte und Workshop Dozent Julius Stucke von Viertausendhertz hat in einem blueprint, eine Anleitung geschrieben für jeden, der seine Geschichte der Welt erzählen möchte. In der Anleitung werdet ihr Schritt für Schritt bei der Format Entwicklung unterstützt – Dafür musst du dir grundsätzlich drei Fragen beantworten.

1) Was möchte ich erzählen?

Du hast eine Idee? Dann nimm dir die Zeit und den Raum für ein Brainstorming. Denke deinen Ansatz in die verschiedensten Richtungen, was ist alles möglich? Und dann, wenn du eine genauere Vorstellung von dem bekommen hast, was du der Welt mitteilen willst, formuliere deine Idee in nur einem prägnanten Satz. In diesem sogenannten Elevator Pitch sind konkrete Details noch irrelevant, es geht lediglich darum, zu erkennen was die Prioritäten deiner Idee sind. Diese kannst du von nun an als Wegweiser für die konkrete Planung nehmen.

2) Wer ist meine Zielgruppe?

Um diese Frage zu beantworten beginnen wir wieder mit einem Brainstorming. Von Erst Wählern, Neu Berlinern oder digital natives – was gibt es denn überhaupt für Zielgruppen und welche möchtest du erreichen? Wenn du deine Zielgruppe definiert hast, ist ein Perspektivwechsel sinnvoll, überlege welche neuen Ideen sie bereichern könnten, was sie interessant finden und wann und wo sie deinen Podcast wohl hören werden. Aus diesen Erkenntnissen kannst du nun in die Formatplanung gehen. Bei der Formatentwicklung kannst du dir immer wieder die Frage stellen, was der beste Zugang zu deiner Zielgruppe ist und wie sie davon profitieren.

3) Welche Plattformen nutze ich?

Mit einer Idee hast du gestartet und inzwischen schon ein konkretes Format ausgearbeitet! Vielleicht hast du auch schon erste Probedurchläufe getestet. Dann stellt sich dir nur noch die Frage, wie möchtest du auf deinen Podcast aufmerksam machen? Und wie möchtest du mit deiner Zielgruppe interagieren?

Jetzt kanns los gehen!

Mehr Inspiration und Tipps findest du im ausführlichen Blueprint.

Gutes Hören was gutes bewirkt?

In dem de:hate Podcast der Amadeu Antonio Stiftung geht es darum, rechten Ideologien online und offline entgegenzutreten, kurzweilig und spannend geanuso wie der Podcast der ze.tt Autorin Mareice Kaiser. In ihrem Podcast Was mach Macht stellt sie sich die Frage, wie eine Gesellschaft aussehen kann, in der Macht gerecht verteilt ist.

Ein Projekt von:

Gesicht Zeigen! ruft auf, zeigt an, greift ein – für ein weltoffenes Deutschland. www.gesichtzeigen.de

gefördert durch: