Jetzt wird es richtig nice!

Am 12.12.2018 luden Media Residents und Gesicht Zeigen! im Grips Theater in Berlin zur nicesten Weihnachtshow der Welt ein. Alle Initiativen und die Menschen dahinter waren eingeladen, zusammen ein Zeichen gegen Hass und Exklusion zu setzen und nicht zuletzt mit Contests, Spielen und Musik zusammen eine Menge Spaß zu haben und die Messlatte für Nice-igkeit auf ein neues Level zu heben. Der Weihnachtsmann ist nämlich ganz schön traurig, dass die Welt nicht so nice ist. Dagegen können wir etwas tun!

Was man braucht um nice zu sein: Herz und Verstand

Wer nice sein möchte, braucht nicht nur ein großes Herz, sondern auch eine gesunde Menge Verstand. Nur wenn Herz und Verstand zusammen auf einem Level sind, kann man Menschen nice gegenübertreten. Wir zeigen euch in Spielen, Talks und Schauspiel, wie das geht! So werden über den Abend Punkte in Form von Bällen für eins der beiden Teams Herz oder Verstand gesammelt. Oder manchmal sogar für beide! Je mehr, desto besser, der Weihnachtsmann freut sich!

Es gibt nicht nur Gutes: Die Dreifaltigkeit des Hasses

An Weihnachten steht alles im Zeichen der Liebe und der Dreifaltigkeit. Aber wo Gutes ist, da existiert auch Böses. Doch wer sind die Bösen heutzutage? In unserer heutigen Gesellschaft und Medienlandschaft sind das der Wutbürger, der Troll und der Neonazi. Sie bringen negative Gedanken und Worte in vielen verschiedenen Formen in unser Leben und stören die Harmonie. Wie begegnen wir diesen Menschen? Natürlich mit Herz und Verstand!

Keine Ahnung wie man nice ist? Let’s talk about it!

Wie ist das überhaupt in Deutschland, wenn man aus einem anderen Land kommt? Wie nice sind die Deutschen? Bastian und Omid von Keine Ahnung haben darüber geredet, in ihrem abschliessenden Podcast. Auch Initiativen und die Menschen dahinter haben wir gefragt, wie sie mit Hatespeech umgehen. Und nicht nur das, wir haben das Publikum mit Herz und Verstand die niceste Initiative küren lassen. Und da war so einiges an Liebe im Raum! Da hat sich die Laune des Weihnachtsmannes schon gebessert.

Geimeinsam sind wir stark gegen den Hass

Auch wenn wir damit etwas den pädagogischen Hammer schwingen: Egal wieviel Herz man hat, man muss es auch mit Verstand einsetzen. Ob man mit einem Bildpost Liebe sendet, die niceste Initiative wählt oder zusammen ein Meme gegen den Hass freischaltet, um den Troll, den Wutbürger und den Neonazi zu vertreiben. Man muss zusammen arbeiten, denn nur gemeinsam sind wir stark! Zusammen macht alles sowieso viel mehr Spaß, findet ihr nicht?

Das Optimum an Herz und Verstand: Endlich nice Weihnachten!

Jede richtige Show endet mit einem nicen Song, und so natürlich auch unsere! Und da ist niemand besser geeignet als unser Freund Okan Frei mit seinem Song Optimum! Nachdem wir die Bösen mit ganz viel Herz und Verstand vertrieben haben, singen und tanzen wir gemeinsam mit Okan. Die Bälle sind quer durch den Raum geflogen und man hat die Liebe richtig greifen können. Da war auch der Weihnachtsmann wieder happy, endlich nice Weihnachten! Wir sagen DANKE an alle, die dabei waren: Ihr wart RICHTIG NICE!

Wir wünschen euch nice Weihnachten!

Alle Fotos: Berliner Photoart