Eine geschlossene Stadt

Art. 2, Absatz 2: Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. Die Route für die meisten Flüchtlinge in Europa begann für die, die es bis dahin geschafft hatten, in Griechenland. Aber nachdem die...

Die Möglichkeit des Nicht-Glaubens

Foto: @Eva Feuchter Art. 4, Absatz 1: Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich. Die Möglichkeit des Nicht-Glaubens Die Türkei, das Land, in dem ich seit bald vier Jahren lebe, ist...

Privileg: Schulbesuch

Art. 7.1: Das gesamte Schulwesen steht unter der Aufsicht des Staates. Wana Limar über das Recht auf Bildung Für uns in Deutschland eine Selbstverständlichkeit, doch in großen Teilen der Welt leider immer noch ein Privileg: der Schulbesuch....

The beauty of democracy

Wie schön und wie wichtig Demokratie ist, erzählt uns die Journalistin Sahar in ihrem Artikel für unser Grundgesetz Magazin.

In her article for our Grundgesetz Magazin journalist Sahar tells us how beatiful and important democracy is.

Privatsphäre – Gekommen, um zu bleiben

Das Recht auf Privatsphäre ist in unserem Grundgesetz verankert. Doch welche Konsequenzen folgen, wenn es verletzt wird? Gerade heute, in einer mehr und mehr digitalisierten Zeit, ist dieses Thema brisant wie nie. Für unser Magazin „Zeigt Gesicht“ hat sich die Journalistin Sham Jeff mit diesem Grundrecht beschäftigt.

Herzklopfen

Die Journalistin Negin Behkam stammt aus dem Irak. In Teheran hat sie hauptsächlich in den Bereichen Wirtschafts- und Politikjournalismus gearbeitet. Seit sie in Deutschland lebt, beschäftigt sie sich vermehrt mit Themen der Flüchtlingspolitik. Für unser Magazin Zeigt Gesicht! zum 70. Geburtstag des deutschen Grundgesetzes hat Negin sich damit befasst, was es bedeutet, in einem Rechtsstaat zu leben.

#Bleibistan

Art. 5, Absatz 3: Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. #Bleibistan und die Freiheit der Künste Im Leben ist man mit vielen Dingen konfrontiert. Manchmal sind die gut und bringen uns Freude, und manchmal sind sie so schlimm, dass man sie einfach nicht...

Die unterschätze Freiheit

Deutsches Grundgesetz Art. 2, Abs. 1Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt. Die unterschätze Freiheit Wenn...

Ein Projekt von:

Gesicht Zeigen! ruft auf, zeigt an, greift ein – für ein weltoffenes Deutschland. www.gesichtzeigen.de

gefördert durch: