Podcast “Hi Society”

Der Politik-Podcast ‘Hi Society’ klärt ganz grundlegende Fragen der Demokratie und dreht sich im Super-Wahljahr 2021 vor allem um die gesellschaftliche Stimmung derjenigen, die nicht wahlberechtigt sind. So leben in Deutschland millionen von Menschen, die nicht wählen dürfen, weil sie keine Staatsangehörigkeit haben, darunter viele mit Fluchthintergrund.

Würden sie wählen gehen, wenn sie könnten? Wem würden sie ihre Stimme geben? Welchen Einfluss hätten sie auf das Wahlergebnis? Und was haben die Parteien für (oder gegen) sie im Wahlprogramm?

In 10 Episoden begleiten Pauline Jäckels und Sabrina Ingerl ihre Zuhörer*innen durch Kommunal- und Bundestagswahlen, erklären Grundlagen, beleuchten Biographien von Nicht-Wähler*innen und befragen Vertreter*innen unterschiedlicher Parteien zu ihren Programmen.

Über Media Residents

Wir sind Media Residents – das Netzwerk für Menschen mit Publikationshintergrund aus dem Hause Gesicht Zeigen! e.V. und gefördert vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. Seit 2017 unterstützen wir Medienschaffende mit und ohne Fluchtgeschichte bei der Produktion und Bekanntmachung ihrer Perspektiven durch die Bereitstellung von Infrastruktur und Ressourcen.

Vielleicht kennt ihr Kein schöner Amt, unsere Webshow mit Idil Baydar als Jilet Ayse, unsere Grundgesetz-Kampagne #zeigtgesicht, unsere Podcasts zu Literatur und Aufklärung (5Punkt3 und Sex ist Muss! beim Podcast-Dealer eurer Wahl) oder unsere antirassistische Spielshow Mitte der Gesellschaft. Alle Links auf www.media-residents.de 

Ein Projekt von:


Gesicht Zeigen!

ruft auf, zeigt an,
greift ein – für ein
weltoffenes Deutschland.

www.gesichtzeigen.de

Gefördert durch: